Berge unter blauem Himmel auf den Azoren

Zwei Wochen Vulkaninseln

Das junge Paar Tasmin und Korbinian entdecken immer gerne die verschiedensten Inseln der Welt. In den Azoren sind sie zwei Wochen in einem Hotel auf der kleinen Hauptinsel Sao Miguel. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Vulkane zu besichtigen, was ihnen in der Nebensaison leider durch Nebel nicht immer gelingt. Dennoch können sie auf der Insel nicht nur vom Alltag wegkommen, sondern entspannt ankommen und genießen. Lest von ihren Tagesausflügen zu den einzigen europäischen Teeplantagen, verschiedenen Städtchen, kalten Lavazungen und zu von aktiven Vulkanen beheizten Naturpools.

Zum Blogbeitrag
Eine Bucht auf den Azoren unter blauem Himmel

Ein unbekanntes Fleckchen Erde

Outdoormenschen, Naturliebhaber und Wanderer aufgepasst! Die Abenteurer Manon und Fabian haben für euch die Azoreninseln ausgecheckt. iIn ihrem Artikel haben sie für euch 10 Gründe zusammengestellt, wieso ihr am besten sofort in den Flieger steigen solltet.

Zum Blogbeitrag
Wanderweg auf dem Azoren unter blauem Himmel

Wanderung durch die Serra Devassa

Kristin ist auf São Miguel in ihre Wanderschuhe gestiegen und hat eine Rundwanderung unternommen. Die zweistündige Tour hat ein moderates Level und bei gutem Wetter hast du eine ausgesprochen gute Fernsicht bis zur Küste. Ansonsten gibt es entlang der Strecke einige Aussichtspunkte, wo du die abwechslungsreiche Seenlandschaft in Kratern bestaunen kannst.

Zum Blogbeitrag
Die Bucht von Sao Miguel von oben

Von Lagunen und Surfern

Blaue Lagunen, traumhafte Surfstrände und heiße Quellen- so sieht der Januar auf der Azoren Insel Sao Miguel aus. Kristin berichtet euch in ihrem Artikel wie schön der Januar in Portugal sein kann und welche Tipps sie für euren Trip auf die Azoreninsel hat.

Zum Blogbeitrag