Taucherflaschen auf einem Boot vor Gili

Hai direkt voraus

Wer damit liebäugelt auf den Giliinseln seine Tauchkenntnisse zu vertiefen, für den hat Jules ein paar tolle Tipps. Auserdem teilt sie ihre Erfahrungen mit euch, samt Hai.

Zum Blogbeitrag
Ein Boot mit der Aufschrift Gilis

25 Dinge, die du auf den Gili Inseln machen kannst

Die Giliinseln sind nicht nur unglaublich schön, ihr könnt auch eine Menge sehen und erleben. Tobi und Marcel haben eine tolle Übersicht verfasst. Von Reiten über Tauchen, Feiern und Marktbesuche, hier findet ihr garantiert die richtigen Tipps.

Zum Blogbeitrag
Gili Trawangan Sonnenuntergang

Wohnen in einem traditionellen Cottage

Björn war für ein paar Tage auf der kleinen Insel und hat pure Entspannung gesucht. Lest hier, ob er dort fündig wurde. Aber beim schnorcheln, gutem Essen und einer schönen Unterkunft stehen die Chancen dafür echt gut!

Zum Blogbeitrag
Ein Boot auf blauem Wasser auf Gili Trawangan

Die Gili Trawang Inseln können´s auch ruhig!

Die Gili Trawangan Insel besticht durch ihre atemberaubende schönheit. Julia nimmt euch mit auf ihre Reise und zeigt euch was ihr auf der Insel erleben könnt und gibt einen guten Einblick in die Atmosphäre die auf der Insel herrscht.

Zum Blogbeitrag
Holzhüttte auf Gili Trawangan

Unter der Wasseroberfläche von Gili Trawangan

Strandliebhaber, Schnorchler und Taucher aufgepasst! Gili Trawangan ist das Paradies für Wasserratten. Aber auch an Land könnt ihr einiges entdecken und entweder mit der Pferdekutsche oder dem Rad die Insel erkunden. Ines und Thomas berichten hier vom einzigartigen Flair ihrer indonesischen Lieblingsinsel und haben noch einige Tipps zu guten Tauchspots mit im Gepäck.

Zum Blogbeitrag
We am Ufer der Gilis bei Sonne

Die Gili-Inseln - nur auf Fotos paradiesisch schön?

Bilder von weißen Sandstränden und traumhaften Sonnenuntergängen: Die Gili-Inseln werden auf Social Media gefeiert, wie kaum eine anderes Reiseziel. Auch Lisa hat sich davon anziehen lassen und die Inselgruppe besucht. Was sie dort vorfand, ließ sich aber mit keinem Instagram-Filter verschönern …

Zum Blogbeitrag