Was ihr in 3 Monaten erleben könnt

Spartipps für Kopenhagen

Wer die Stadt mit den zufriedensten Einwohnern Europas besucht, verfällt manchmal in Schnappatmung, wenn es um die dort ausgeschrieben Preise geht. Aber Kopenhagen günstig erleben – das geht! Marie verrät euch, wie ihr die Stadt auch mit kleinerem Budget voll und ganz genießen könnt.

Zum Blogbeitrag
Kopenhagen Bunte Häuserfassade

Kopenhagen in einem Tag

Wenn ihr nur einen Tag Zeit habt, um Kopenhagen zu entdecken, ist dieser Erfahrungsbericht von Markus und Annika genau das, was ihr sucht. Denn die beiden hatten gerade mal rund sieben Stunden in der Stadt und haben es geschafft in dieser Zeit relativ entspannt die wichtigsten Sights zu sehen, eine Hafenrundfahrt zu machen - und unterwegs trotzdem auch kurz für ein typisch dänisches Smørrebrød Rast zu machen. Chapeau! In diesem Erfahrungsbericht erfahrt ihr, wie ihr es ihnen gleich tun könnt. Dafür haben die beiden euch sogar eine super praktische interaktive Karte mit allen Stopps angelegt. Was soll da noch schief gehen?

Zum Blogbeitrag
Eoin bemaltes Haus in Kopenhagen

Kopenhagen - kurz und knackig

Na klar, Smørrebrød müsst ihr bei einem Besuch Kopenhagens auf jeden Fall probieren - aber was kann die dänische Hauptstadt sonst noch? Kurz und knackig hat euch Sonja in diesem informativen Blogbeitrag ihre fünf Highlights der Stadt zusammengetragen. Obendrauf gibt’s super schöne Bilder, die euch Lust auf euren Städtetrip machen werden!

Zum Blogbeitrag
Auslage in eine Bäckerei in Kopenhagen

Kopenhagens Glücksrezept = Zimtschnecken und feinstes, skandinavisches Design!

Drei Tage hat Yvonne in der wohl entspanntesten Stadt Skandinaviens verbracht. Mitgebracht hat sie euch einen liebevoll gestalteten Erfahrungsbericht, in der sie euch unter anderem die schönsten Mode- und Designläden im typisch nordischen Stil vorstellt - und verrät, wo ihr frischgebackenes, dänisches Zimtgebäck probieren solltet!

Zum Blogbeitrag