Kuan SI Wasserfall in Luang Praban

Rundum happy in Luang Prabang

Yoga mit Einheimischen, eine Kajaktour zu einem versteckten Wasserfall und Schlendern durch Wohngebiete im Kolonialstil: Yvonne hat ihren Urlaub in Luang Prabang in vollen Zügen genossen und bringt euch in diesem schön geschriebenen Erfahrungsbericht den Charme des Städtchens und der grünen Umgebung näher.

Zum Blogbeitrag
Sonnenuntergang in Luang Prabang

Verliebt in Laos

9:00 Uhr: Yoga am Flussufer, 16:30 Uhr: Sonnenuntergang mit der Kokosnuss in der Hand. Ute verrät dir in diesem Blogbeitrag, wie du den perfekten, entspannten und preiswerten Tag in ihrem Lieblingsdorf in Laos verbringen wirst - und warum auch du dich in das Land verlieben wirst.

Zum Blogbeitrag
Kuang Si Wasserfall nahe Luang Prabang

MIt dem Roller ins Umland

Um Luang Prabang herum gibt es so einiges zu sehen und zu erleben. Allen voran der bekannte Kuang Si Wasserfall. Alleine schon wegen der schönen Umgebung und der Flexibilität lohnt es sich einen Roller zu mieten und die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Simon hat die Details für euch.

Zum Blogbeitrag
Der Mekong im bewölkten Luang Prabang

Luang Prabang kann auch bei kaltem Wetter schön sein

Eigentlich ist Luang Prabang nicht gerade für kalte Tage bekannt. Sandra hat es leider dennoch erwischt. Das ihr euch davon aber nicht abbringen lassen solltet beweist sie in ihrem Artikel mit super Tipps auch für kalte Tage, was nicht bedeutet das ihr hier nicht auch bei gutem Wetter vorbei schauen könnt.

Zum Blogbeitrag
Ein Einkaufsladen in Luang Prabang

Sehenswert - 9 Highlights in Luang Prabang

Sie gilt als eine der schönsten Städte Südostasiens und ist bekannt für ihre relaxte Athmosphäre. Natürlich hat Luang Prabang auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten - doch bitte alles ganz entspannt! Die Altstadt lädt zum Verweilen ein, am Mekong Ufer könnt ihr eure müden Beine ausruhen und Abends entlang der Stände des Nachtmarkts schlendern. Welche weiteren Ausflugsziele ihr euch nicht entgehen lassen solltet, verraten euch Tobi und Marcel.

Zum Blogbeitrag