Cala Boquer Bucht

Einsame Bucht weit weg vom Massentourismus

Es gibt sie also doch auf Mallorca: Die einsame Bucht mit glasklarem Wasser, idyllischer Umgebung und keiner anderen Menschenseele in Sicht. Wo ihr diesen traumhaften Ort findet, verraten euch Sarah Maria & Stefan in diesem Blogpost. Nicht weitersagen!

Zum Blogbeitrag
Was ihr in 3 Monaten erleben könnt

Mallorca im Winter

Warum Mallorca auch im Winter eine Reise wert ist, stellt Nina in ihrem Artikel unter Beweis. Sie zeigt euch die Stellen der Insel, die gerade im Winter ihre besondere Schönheit zeigen und verrät euch, welche Events gerade zur "kalten Jahreszeit" die Insel zum Highlight machen, abgesehen von den Temperaturen, die an sich schon eine Reise wert sind.

Zum Blogbeitrag
Zitronenbaum

Wanderung durch Olivenhaine

Ein Traum für alle Wanderfans: In diesem Blogpost stellen euch Sarah Maria & Stefan eine fünfstündige Wanderung durch die mediterrane Traumlandschaft Mallorcas vor - inklusive Hafenblick und frisch gepresstem Orangensaft am Wegesrand.

Zum Blogbeitrag
Die Schlucht Des Torrent de Pareis

Unterwegs in Mallorcas größter Schlucht

Die Schlucht des Torrent de Pareis wird auch als der Grand Canyon Mallorcas bezeichnet – nicht ohne Grund, wie Katrin findet. Auch sie fand den Ort beeindruckend und stellt euch in ihrem Beitrag die zahlreichen Möglichkeiten vor, wie ihr die Schlucht bestaunen könnt, auch wenn ihr nicht zu den Wanderprofis gehört.

Zum Blogbeitrag
Was ihr in 3 Monaten erleben könnt

Lecker Essen auf Mallorca

Jeder, der schon mal auf Mallorca war, hat sein persönliches Lieblingsrestaurant oder die eine Bar, mit den besten Tapas gefunden. Aber manchmal ist es auch schön, etwas Neues auszuprobieren. Chris und Marie haben sich durch die verschiedensten Lokalitäten Mallorcas geschlemmt und für euch ihre fünf liebsten kulinarischen Highlights zusammengestellt! Und die machen auf jeden Fall Appetit auf mallorquinische Köstlichkeiten!

Zum Blogbeitrag
Schöner Ausblick auf Mallorca

Wanderung auf der La Victoria Halbinsel

Kristin hat eine Wanderung entlang der Nordküst auf der mallorquinischen Halbinsel zur Penya Rotja unternommen und berichtet hier von ihrer Tour. Neben spektakulären Aussichten erwartet euch am Ende ein Felsentor, das ein Überbleibsel eines alten Wachturms ist. In der zweistündigen Wanderung habt ihr außerdem genügend Zeit für Fotostopps.

Zum Blogbeitrag