Was ihr in 3 Monaten erleben könnt

Wandern auf der Halbinsel Kerry

Pici und Felix sind begeisterte Aktivurlauber, die es es immer wieder in die Natur zieht. In Irland sind sie für zwei Wochen auf der Halbinsel Kerry, im Süd-Westen des Landes unterwegs. Von Killarney aus fahren sie im Uhrzeigersinn mit dem Auto und ihrem Zelt los und berichten von ihren Unterbrechungen für kurze und lange Wanderungen. Lest von ihren einzelnen Stopps, vom guten Irischen Wetter und friedlicher Zeit durch Fischerdörfer, auf Klippen oder einfach Querfeldein.

Zum Blogbeitrag
Rote Gebäude auf dem Rinf og Kerry

Ein Tag am Ring of Kerry, Ring of Beara und Molly Gallivan´s

Der Freiburger Michael ist mit seiner Familie auf Rundreise durch Irland. Die drei fahren an einem Tag zwei Halbinseln über den Ring of Kerry und den südlich davon liegenden Ring of Beara ab. Ihre Tour endet mit einem Erlebnispfad auf der traditionellen Farm Molly Gallivan´s mit Eseln, Schweinen und einem Einblick ins echte Farmleben. Lest weiter und erfahrt, welche persönlichen Favoriten sie haben, wo sie weniger Touristen trafen und was sie vielleicht anders geplant hätten.

Zum Blogbeitrag